Aktuelles

unterricht corona Kopie

einschulung2021 22

  • standup_paddling.jpg
  • IMG_7998.jpg
  • einweihungsfeier_138.jpg
  • einweihungsfeier_117.jpg
  • einweihungsfeier_108.jpg
  • startslider2019_01_03.jpg
  • startslider2019_01.jpg
  • slide05.jpg
  • slide04.jpg
  • mensa.jpg
  • IMG_3524.jpg

Hide

Hide

„Die Supertalente“ an der Harkenberg Gesamtschule Hörstel

Ein Bericht unseres Schülerreporters Dennis Wenker

Die Harkenberg Gesamtschule Hörstel hat nicht nur herausragend bei der Qualitätsanalyse im September 2020 abgeschnitten, sondern kann auch eine Vielzahl an nennenswerten Talenten auf Seiten der Schülerschaft wie auch im Lehrpersonal vorweisen. Besonders stolz ist die Schulgemeinschaft auf diese außergewöhnlichen Sportler, Buchautoren und Musiker:

Herr Koop - der Organist
koopMusikalisch geht es bei Herrn Koop zu: Er lehrt nicht nur Musik-Unterricht an der Harkenberg Gesamtschule, sondern ist auch in seiner Freizeit musikalisch unterwegs.

Seine Leidenschaft ist das Spielen an der Orgel. Mit 14 Jahren hat er angefangen zu spielen und nur ein Jahr später gab es schon die ersten Verträge mit der Kirche. Heute hört man ihn auf diversen öffentlich-rechtlichen Sendern und auf seinem Youtube-Kanal. Für Herrn Koop ist die Orgel das Instrument der Musik, die er mag.

Herrn Koop hören? QR

Futsal-Training bei Herrn Kemper
kemperAls deutscher Vize-Meister im Futsal ist Herr Kemper kein unbeschriebenes Blatt in der Sportwelt. Mit vielen weiteren hochkarätigen Auszeichnungen und einer Trainer-B-Lizenz sowie einer Elitejugend-Lizenz konnte er schon viele Erfolge abräumen. 2009 nahm ihn ein Freund zu seinem Training mit, seitdem ist er mit sehr viel Freude dabei; momentan ist er leider weder Trainer noch Spieler. Die Motivation an dieser Sportart liegt für ihn u.a. in der Dynamik, dem Tempo, dem Teamgeist, der Fairness und in den Regeln der Sportart. 

 

 

 

 

 

 

 

Joana - die Athletische
joanaDie Leichtathletin vom Teuto Riesenbeck Joana Herrmann nahm vor fünf Jahren an einem 800m-Lauf am Kanalfest in Riesenbeck teil und wurde dort als Talent entdeckt. Daraufhin nahm sie an einem Probetraining teil und blieb bei dieser Sportart. 

In der Woche absolviert Joana fünf Trainingseinheiten: in ihrem Heimatverein, in Ibbenbüren und in Münster. Ihre beste Disziplin ist der Hochsprung. Hier erreichte sie im September dieses Jahres ihre Bestleistung von 1,73m und gewann souverän den Westfalentitel. Joanas Trainingsmotivation hängt vor allem davon ab, dass sie sich beim Hochsprung immer wieder selbst übertreffen kann.

 

 

 

 

 

 

 

 Mika - das Schachwunder 

mikaWer einen Strategie-Helden sucht, der ist bei Mika Tegeder genau richtig, denn Mika spielt Schach. Er gewinnt fast jedes Spiel - seine Erfolge reichen bis in die Landesmeisterschaften. Dort gewann er sechs von neun Spielen. Vor acht Jahren ist er angefangen, mit seiner Großtante und seinem Vater zu spielen, dann hier in der Schach-AG. Bei dieser Sportart gewinnt man gegen seinen Gegner, wenn man dessen König vom Spielfeld schlägt, dafür ist eine gute Strategie entscheidend.

 


Frau Schäperklaus – die Buchautorin 

schaeperklausDie erfahrende Sonderpädagogin Frau Schäperklaus hat ein besonderes Handbuch für Pädagogen geschrieben, in dem sie auf 190 Seiten eine „Ideenkiste für störungsfreien Unterricht“ aufzeigt. Die Lektüre zeigt thematische Problematiken in allen Schulformen auf, die mit zahlreichen Angeboten an Hilfen und Methoden relativiert werden können. 

Neben ihrer Tätigkeit als Sonderpädagogin an der Harkenberg Gesamtschule leitet sie einen Lehrauftrag an der Uni Dortmund zum Thema Rehabilitationswissen. Eine Studentin habe sie dort erst auf die Idee gebracht dieses Handbuch zu verfassen.

Madline Albers – die zukünftige Buchautorin?

madlineMadline Albers ist gerade einmal in der siebten Klasse und schon bald eine Buchautorin. Seit Januar 2020 ist sie immer wieder dabei, ihrem fast fertigen Buch den letzten Schliff zu geben. „Die Macht des Gleichgewichts“. In dem 100-seitigen Fantasieroman erkennt die sechsjährige Bella schnell, dass sie nicht normal ist. Als sie dann noch von den angeblichen Prinzen des Lichtenvolkes in eine Parallelwelt entführt wird, stellt sich ihr Leben komplett auf den Kopf. Sie soll nicht nur die verschwundene Göttin Artemis sein, sondern auch noch mit ihrer Zwillingsschwester Göttin Nalia das Gleichgewicht der Kräfte wiederherstellen.
Eine Leseprobe wird es in Kürze auf der Homepage der Harkenberg Gesamtschule geben.

 

 

 

 

Autor: Dennis Wenker (Schülerzeitung)
Zu den Bildern:
Bild 1: Herr Koop
Bild 2: QR-Code zu seinem Aufritt an der Orgel
Bild 3: Herr Kemper
Bild 4: Joana Herrmann
Bild 5: Sammlung von Mikas Auszeichnungen
Bild 6: Buchcover
Bild 7: Frau Schäperklaus
Bild 8: Madline Albers am Schreiben

Der Film

weiter >>

MENSA

Für das Mittagessen im Schulzentrum steht ein neues, modernes Abrechnungs- und Bezahlsystem zur Verfügung.

Elternbrief zum Mensabetrieb 11/2020

weiter >>