AKTUELLES

unterricht corona

mensa restart2020

  • IMG_7998.jpg
  • einweihungsfeier_138.jpg
  • einweihungsfeier_117.jpg
  • einweihungsfeier_108.jpg
  • startslider2019_01_03.jpg
  • startslider2019_01.jpg
  • slide05.jpg
  • slide04.jpg
  • mensa.jpg
  • IMG_3524.jpg

Hide

Hide

Talente-Pool fördert besondere Begabungen und Interessen

dinosaur 1310676 1280

Professionelle Begleitung außergewöhnlicher Unterrichtsprojekte

Ihr interessiert euch seit Jahren für Dinosaurier, aber im Lehrplan wollen sie einfach nicht auftauchen? Dabei wollt ihr auch mit euren Mitschülerinnen und Mitschülern euer Wissen teilen. Denn wer weiß schon außer euch, dass Spinosaurus eine Gattung theropoder (fleischfressender) Dinosaurier ist, die während der späten Unter- sowie frühen Oberkreide im heutigen Nordafrika lebte und ähnlich furchterregend wie Tyrannosaurus Rex war? Ihr wolltet schon immer einmal ein Modell unseres Sonnensystems bauen, findet aber im regulären Unterricht dafür keine Zeit?

Mit dem Talente-Pool wollen wir Begabungen herausfordern, vorhandene Kompetenzen stärken und versteckte Fähigkeiten entdecken. Im Talente-Pool ist vieles möglich und ihr erhaltet kompetente Unterstützung bei der Umsetzung eurer Projekte!

Begabte Schülerinnen und Schüler arbeiten über einen Zeitraum von ca. 8-10 Wochen für eine Stunde pro Woche nicht im regulären Unterricht, sondern im Talente-Pool selbstständig.

In diesem Talente-Pool erstellen die Schülerinnen und Schüler eigenständig eine Projektarbeit, deren Thema sie nach ihren Interessen und Stärken auswählen. Eine Projektarbeit könnte zum Beispiel eine Präsentation zum Thema Naturkatastrophen, Dinosaurier, Entwicklung der Fotografie, das Schreiben von Geschichten oder Gedichten usw. sein. Das gewählte Thema der Schülerinnen und Schüler darf unabhängig vom Unterrichtsstoff sein.

Weitere Informationen erhaltet ihr bei Frau Müller und auf der Seite des Talente-Pools.

MENSA

Für das Mittagessen im Schulzentrum steht ein neues, modernes Abrechnungs- und Bezahlsystem zur Verfügung.

weiter >>