• ferien2020b.jpg
  • IMG_7998.jpg
  • einweihungsfeier_138.jpg
  • einweihungsfeier_117.jpg
  • einweihungsfeier_108.jpg
  • startslider2019_01_03.jpg
  • startslider2019_01.jpg
  • slide05.jpg
  • slide04.jpg
  • mensa.jpg
  • IMG_3524.jpg

Hide

Hide

Tipps: Was macht ihr mit eurer freien Zeit?

Hier sind die ersten Tipps für die Zeit zuhause!

matea

Matea liest Harry Potter und schreibt:

"Meine Idee für die unterrichtsfreie Zeit ist es, zu lesen. Ich empfehle meine Lieblingsbuchreihe Harry Potter.
Die verschiedenen Harry Potter Bücher habe ich alle schon dreimal durchgelesen. Mein Lieblingsbuch der Harry Potter Reihe ist der fünfte Teil: Harry Potter und der Feuerkelch.

In den Harry Potter Büchern geht es, wie der Name schon sagt, um Harry Potter. Er ist ein Zauberer, dessen Eltern verstarben, als er noch ein Baby war. Sie wurden von dem bösartigsten Zauberer aller Zeiten umgebracht. Voldemort, so heißt er, wollte eigentlich nur Harry töten, doch seine Eltern haben sich für ihn geopfert. Bei dem Versuch, Harry zu töten, wurde Voldemort seine ganze Kraft genommen. So kam es, dass Harry zu seinen letzten lebenden Verwandten kam, den Dursleys. Doch die Dursleys waren Muggel, also Menschen, sie wussten zwar, dass Harry ein Zauberer war, doch sagten es ihm nicht. Generell behandelten die Dursley Harry ziemlich schlecht. Mit elf Jahren bekam Harry dann einen Brief, es war eine Einladung nach Hogwarts, der Schule für Hexerei und Zauberei. Auf dem Weg zu seiner neuen Schule lernte er Ron und Hermine kennen, die seine besten Freunde wurden. Er erlebte viele spannende Abenteuer und wurde immer wieder von Voldemort aufgesucht, der sich an ihm rächen wollte.Ob Voldemort das gelang und Harry schließlich doch besiegte, müsst ihr selber herausfinden.
Jetzt kann ich, weil wir so viel Zeit haben, die Bücher noch ein viertes Mal durchlesen, denn die Geschichte wird nie langweilig. Joanne K. Rowling, die Autorin des Buches, hat noch viele weitere gute Bücher geschrieben, darunter auch die Phantastischen Tierwesen Bücher, die auch im Harry Potter Universum spielen. Die sind jedoch als Drehbuchfassung geschrieben, genau wie der achte Harry Potter Teil: Harry Potter und das verwunschene Kind."

Frau Hackmann empfiehlt:

"Mein Tipp ist Stockbrot backen mit der Familie. Macht auch meine Große noch ganz gerne!"

Frau Wedemeyer nutzt momentan mit ihrer Tochter noch die Zeit für die Leidenschaft Ponyreiten. Wenn es nicht mehr nach draußen geht, "werden wir nun auch einen Malwettbewerb mit Erwachsenen-Malbüchern starten."

Frau Sielemann:

Werdet kreativ! Hört und macht Musik, schreibt Songtexte, lasst euch Stricken oder Häkeln von eurer Mutter oder Oma beibringen, knüpft Makramee oder malt und zeichnet. Richtig Spaß macht Kreativität nämlich erst dann, wenn das Ergebnis nicht bewertet wird. Also ist jetzt die perfekte Zeit dazu! :-) Holt euch dazu jede Menge Inspirationen auf YouTube.

https://www.youtube.com/watch?v=HeWNTGWHRcA&list=RDCMUCzPcw2dRIyCeUgk76GQYTfw&start_radio=1&t=6
https://www.youtube.com/watch?v=WUeRiELmZx8
https://www.youtube.com/watch?v=4KALSgOenCM

Anna scheibt:

In meiner Freizeit fahre ich gerne Inliner. Ich und meine Familie wollen gerne einen Film darüber machen, wie die Lage hier so ist, weil wir uns dann später, wenn wir älter sind, den Film angucken können und den vielleicht später den eigenen Kindern davon erzählen können. Ich und meine Familie gehen auch gerne spazieren (ich mit Inliner, meine Geschwister mit Roller und meine Eltern gehen einfach normal).

IMG 20200327 170042

 

Was macht ihr in eurer freien Zeit? Schickt uns eure Ideen und Fotos!

michael.grenzheuser@ge-hoerstel.de 

MENSA

Für das Mittagessen im Schulzentrum steht ein neues, modernes Abrechnungs- und Bezahlsystem zur Verfügung.

weiter >>